Image

Wir suchen Sie!

Ausbildung zur/zum Vermessungstechniker*in (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

Als Vermessungstechniker*in führen Sie im Außendienst technische Vermessungen im Gelände durch und übertragen die gewonnenen Geodaten im Innendienst mithilfe einer speziellen Software in Planungsunterlagen, das Liegenschaftskataster oder Karten.

Sie nutzen topographische Aufnahmen zum Erstellen von Lageplänen, arbeiten nach den Rechtsvorschriften der Bauwerksüberwachung gem. § 81 BauO NRW indem Sie Bauabsteckungen übernehmen und für das Aufmaß von Kanälen und Kanalbauwerken verantwortlich sind.

Ihre Aufgaben beinhalten ebenfalls die Mitwirkung bei Fortführungsvermessungen wie Teilungs-, Straßenschlussvermessungen und Gebäudeeinmessungen sowie die Auswertung von Nivellement und GPS-Messungen. Während der Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse über das Zeichnen und Kartieren, die Vermessungstechnik sowie vermessungstechnisches Rechnen.

Ausbildungsverlauf:

Die praktische Ausbildung erfolgt im Fachbereich Geoinformationen und Liegenschaftskataster der Stadtverwaltung Hagen und wird durch den theoretischen Unterricht am Cuno-Berufskolleg in Hagen begleitet.

Ihr Profil:

  • Fachoberschulreife

Weitere Anforderungen:

  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Außendienst

Informationen:

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit attraktiven Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Vorteilen gehören u.a.:

  • Sicherer Arbeitsplatz, der nicht von wirtschaftlichen Schwankungen betroffen ist
  • Förderung der persönlichen Weiterentwicklung über interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zusätzliches erfolgsorientiertes Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung
  • Kostenloses Deutschland Ticket Job während der Ausbildung

Die Stadt Hagen strebt einen höheren Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und in unterrepräsentierten Berufsbereichen an. Nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz - LGG) und des Gleichstellungsplans der Stadt Hagen erhalten Frauen beim Vorliegen gleicher Qualifikation daher den Vorzug.

Im Rahmen der bei der Stadt Hagen geltenden Integrationsvereinbarung werden schwerbehinderte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf die Schwerbehinderung hin.

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung. Bei uns gehören der Umgang mit Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Weitere Informationen zur Stadt Hagen erhalten Sie unter www.hagen.de.

Vergütung:

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26€

2. Ausbildungsjahr: 1.268,20€

3. Ausbildungsjahr: 1.314,02€

Stellenumfang:

Vollzeit

Befristung:

36 Monate

Einstellungszeitpunkt:

01.08.2024

Bewerbungsfrist: 29.04.2024

Stellenangebot:
Vermtech-2024-2
Kontakt:

Hagen - Stadt der FernUniversität
Fachbereich Personal
und Organisation
Christof Köhler 02331/207-2706

Fachbereich Geoinformation
und Liegenschaftskataster
Jana Kallis 02331/207-3502

Website der Stadt Hagen Online-Bewerbung