Image

Wir suchen Sie!

Sachbearbeitung Bürgerservice (w/m/d)

Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Ihre Aufgaben:

      • Einwohnermelde- und Passwesen (Wohnsitzveränderungen, Auskünfte aus dem Einwohnermelderegister, Ausstellen von Bescheinigungen und Untersuchungsberechtigungsscheinen, Führungszeugnisse, Ausstellen von Personalausweisen und Reisepässen)
      • Standesamtswesen (Annahme von Bestellungen für Personenstandsurkunden)
      • Steuer- und Finanzwesen (Hundesteuerangelegenheiten)
      • Verkehrswesen (Parkberechtigungen)
      • Theater Hagen (Vorstellung und Verkauf von Theaterkarten)
      • Umwelt (Abfallberatung, Engegennahme von Anträgen auf An-, Ab- und Ummeldung von Müllgefäßen, Verkauf städtischer Müllsäcke)
      • Sozialwesen (Entgegennahme von Wohngeldanträgen, Engegennahme von Anträgen auf Erteilung eines allgemeinen Wohnberechtigungsscheines, Befreiung von der Rundfunk- und Fernsehgebühr, Schwerbehindertenausweise)
      • Ausländerwesen (Verpflichtungserklärungen, Ausgabe von Aufenthaltstiteln)
      • Sonstige Aufgaben (Jagd- und Fischereischeinangelegenheiten, Anmeldung und Gebührenermäßigung zu Kursen der VHS, Ausstellung von Briefwahlunterlagen)
      • Allgemeine Aufgaben (Auskünfte, Ausgabe von Vordrucken anderer Ämter und Behörden, Entgegennahme von Anträgen, Unterlagen und sonstiger Schriftstücke zur Weiterleitung, Aufnahme von Widersprüchen und Einsprüchen) u.v.m.

      Besonderheiten:

      Die Öffnungszeiten der Bürgerämter weichen von den normalen Öffnungszeiten der Verwaltung ab:

      • Montag und Dienstag: von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      • Mittwoch und Freitag: von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
      • Donnerstag: von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
      • (Samstag: von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr)

      Diesen Öffnungszeiten steht eine bedarfsorientiere flexible Arbeitszeit entgegen, die den Mitarbeiter*innen einen individuellen Spielraum einräumt.

      Zum Bereich Bürgerämter gehören das Zentrale Bürgeramt sowie die Bürgerämter in den Stadtteilen Boele, Haspe und Hohenlimburg. An der Aufstellung des Dienstplans für die Besetzung der Bürgerämter sind die Mitarbeiter*innen beteiligt.

      Wir weisen darauf hin, dass auf der Stelle keine Möglichkeit von Home-Office besteht.

    Ihr Profil:

    Die Besetzung der Stelle erfordert

    • die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder den erfolgreichen Abschluss der Ersten Verwaltungsprüfung an einer anerkannten Verwaltungsschule oder einem anerkannten Studieninstitut, eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten, zur/zum Justizfachangestellten, zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen oder in einem vergleichbaren Beruf im öffentlichen Dienst mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren oder
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf, zur/zum Rechtsanwalts- und/oder Notarfachangestellen oder zur/zum Steuerfachangestellten mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren.

    Weitere Anforderungen:

    • Sie akzeptieren Ihre Rolle als Dienstleister*in, können sich auf ständig wechselnde Kundenwünsche einstellen und haben eine stark ausgeprägte Bereitschaft zur Kundenorientierung.
    • Sie sind bereit, im Bürgeramt in einer Situation der ständigen Kundenpräsenz zu arbeiten.
    • Konzentrationsfähigkeit, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten gehören zu Ihren Stärken.
    • In und mit einem Team zu arbeiten gehört zu Ihren ausgeprägten Fähigkeiten.
    • Sie haben die Fähigkeit für den Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik bzw. sind bereit sich kurzfristig entsprechende Fähigkeiten anzueignen.
    • Sie sind bereit zur ständigen Weiterqualifizierung/ -bildung.
    • Sie sind flexibel im Hinblick auf Arbeitszeit und Arbeitsort.
    • Praktische Erfahrungen im Umgang mit Bürger*innen sind von Vorteil.

    Informationen:

    Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit attraktiven Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Vorteilen gehören u.a.:

    • Sicherer Arbeitsplatz, der nicht von wirtschaftlichen Schwankungen betroffen ist
    • Vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
    • Job-Ticket zum Vorteilspreis.

    Zusätzliche Vorteile für Beschäftigte:

    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Jahressonderzahlung
    • Erfolgsorientiertes Leistungsentgelt
    • Möglichkeit des Fahrradleasings.

    Die Stadt Hagen strebt einen höheren Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und in unterrepräsentierten Berufsbereichen an. Nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz - LGG) und des Gleichstellungsplans der Stadt Hagen erhalten Frauen beim Vorliegen gleicher Qualifikation daher den Vorzug.

    Im Rahmen der bei der Stadt Hagen geltenden Integrationsvereinbarung werden schwerbehinderte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf die Schwerbehinderung hin.

    Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung. Bei uns gehören der Umgang mit Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

    Weitere Informationen zur Stadt Hagen erhalten Sie unter www.hagen.de.

    Stellenbewertung:  EG 8 TVöD VKA bzw. A 8 LBesG NRW

    Stellenumfang:

    Vollzeit


    Befristung:

    Unbefristet


    Einstellungszeitpunkt:

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.


    Bewerbungsfrist: 30.06.2024

    Stellenangebot:

    162/2024-32

    Kontakt:

    Hagen - Stadt der FernUniversität

    Fachbereich Personal und Organisation

    Frau Radtke 02331/207-3741

    Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung

    Frau Richter 02331/207-5774
    Frau Meier 02331/207-5779



    Website der Stadt Hagen Online-Bewerbung